Ambulante Ergotherapie

ImageIn der ambulanten Ergotherapie (Beschäftigungstherapie) haben Sie die Möglichkeit, Ihre Belastbarkeit auszuloten. Sie können Ihre Fähigkeiten trainieren, um den Alltag besser bewältigen zu können. Ziele können beispielsweise die Verbesserung der Grob- und Feinmotorik, der Koordination, Körperwahrnehmung sowie der Selbst- und Fremdwahrnehmung sein.

Ambulante Ergotherapie kann die behandelnde Ärztin bzw. der behandelnde Arzt verordnen. Die Kosten trägt in der Regel die Krankenkasse. Die Ergotherapie findet je nach Wunsch als Einzel- oder Gruppentherapie statt.

Angebote in ganz unterschiedlichen Interessens- und  Arbeitsfeldern machen die ergotherapeutischen Praxen. Entsprechende Adressen finden Sie im Telefonbuch oder in der Broschüre "Wer hilft psychisch kranken Menschen in Köln?", die Sie als PDF-Datei >>>herunterladen können.

Zum Seitenanfang